• 1
  • Home
  • Freimaurerei und Religion

Freimaurerei und Religion

Klosterruine Lissabon
Klosterruine Lissabon

Freimaurerei ist weder Religion noch Kirche. Sie verleiht der Beziehung des Menschen zur Transzendenz sinnlichen Ausdruck. Dafür steht für uns das Symbolwort GROSSER BAUMEISTER ALLER WELTEN.

Es bleibt jedem Einzelnen überlassen, sich dazu seinen ganz persönlichen Zugang zu verschaffen, zumal nur in diesem Sinnzusammenhang Menschen zum Beispiel christlicher, jüdischer oder muslimischer Konfession oder auch buddhistischer Weltanschauung in einer Loge zusammenarbeiten können.

Glaubens- und Gewissensfreiheit sind unabdingbare Voraussetzungen. Sie gehören in den persönlichen Bereich des Freimaurers, sind unantastbar. Die Freimaurerei ist dogmenfrei und unterwirft sich keiner Ideologie. Nur in einer Atmosphäre geistiger Freiheit und Toleranz sind der Austausch von Gedanken und Ansichten aus allen Bereichen unseres Lebens mit den unterschiedlichsten Geistesströmungen der Vergangenheit und Gegenwart möglich.

Auch eine Loge ist ein Spiegelbild der Gesellschaft und nur die Auseinandersetzung mit Ideal und Wirklichkeit führt zu neuen Verhaltensweisen und ermöglicht Veränderung.